Neue Atemschutzgeräteträger


Vom 9. bis 21. Mai führte die Feuerwehr Friedberg in Kooperation mit dem Landkreis zeitgleich zwei Lehrgänge für Atemschutzgeräteträger durch. Unter Leitung von Christian Kerscher (Kreisbrandmeister Atemschutz) und Stefan Krammer (Leiter Sachgebiet Atemschutz Feuerwehr Friedberg) konnten 26 Friedberger Feuerwehrleute sowie zwei Mitglieder der Werkfeuerwehr Tenneco erfolgreich die wichtige Qualifikation des Atemschutzgeräteträgers erlangen. Im Lehrgang lernten die 25 Feuerwehrmänner und 3 Feuerwehrfrauen neben dem sicheren Umgang mit dem Gerät auch Einsatzgrundsätze zum Suchen und Retten vermisster Personen bei Brandeinsätzen sowie zum Bewältigen von Notsituationen. Den Schwerpunkt der Ausbildung bildeten die zahlreichen praktischen Übungen. Hier gilt besonderer Dank den Gerätewarten der Feuerwehr Friedberg, die mit unermüdlichem Einsatz Pressluftflaschen mit Atemluft füllten sowie Masken und Geräte reinigten und desinfizierten. Zur Abnahme der praktischen Prüfung wurde eigens eine mobile Übungsstrecke gemietet und auf dem Volksfestplatz aufgestellt. 1. Bürgermeister Roland Eichmann, Stellvertretender Landrat und Feuerwehrpfleger Manfred Losinger, Stadtrat Markus Rietzler sowie der Kreisbrandrat Christian Happach ließen es sich nicht nehmen, sich persönlich einen Eindruck von der Ausbildung zu verschaffen, denn die Ausbildung leistungsfähiger Atemschutzgeräteträger stellt einen wesentlichen Beitrag zum Schutz der Bürger dar. Somit konnten den Lehrgang mit Erfolg abschließen, ( aus folgenden Feuerwehren ) :

Friedberg, Schickinger Sebastian
Friedberg, Gold Maximilian
Friedberg, Hanner Larissa
Friedberg, Betz Lukas
Friedberg, Kumpfmüller Felix
Friedberg, Stainer Caroline
Friedberg, Hofmann Dominik
Friedberg, Eicke Niklas
Friedberg, Ehrenberg Felix
Friedberg, Ludwig Maximilian
Friedberg, Niedermowwe Anton
Friedberg, Matejek Tim
Friedberg, Reif Tobias
Friedberg, Vogler David
Friedberg, Breitsameter Helena
Friedberg, Lamprecht Peter
Friedberg, Rietzler Mario
Rederzhausen, Held Adrian
Rederzhausen, Dempfle Tobias
Wulfertshausen, Seidl Elmar
Wulfertshausen, Michl Johannes
WF-Tenneco, Wittmann Tobias
WF-Tenneco, Erhart Johannes
Stätzling, Limmer Manuel
Stätzling, Seifert Wolfgang
Stätzling, Hans Jakob
Stätzling, Wieser Sascha
Paar-Harthausen, Kaindl Alexander

Neue Einsatzkräfte


Nach einer langen Pause, geschuldet der Corona Pandemie, haben unsere Feuerwehranwärter /
innen endlich Ihre Modulare Trupp Ausbildung (MTA) mit Erfolg abschließen können.
Begrüßen dürfen wir ab sofort in unseren Reihen der aktiven Mannschaft:

  • David Vogler
  • Anton Niedermowwe
  • Peter Lamprecht
  • Tobias Reif
  • Niklas Eicke
  • Maximilian Ludwig
    Zusätzlich konnten :
  • Martin Engelschalk
  • Maximilian Gold
  • Laura Bentenrieder
  • Larissa Hanner
  • Mario Rietzler
  • Marco Schwancar
  • Caroline Stainer
  • Dominik Virdis
  • Felix Ehrenberg
  • Helena Breitsameter
  • Tim Matejek
  • Felix Kumpfmüller
  • Sebastian Schickinger
    das Zusatzmodul der MTA mit Erfolg beenden.
    Vielen Dank an die Ausbilder und Prüfer :
    1.Kdt. Michael Geiger, 2. Kdt. Andreas Steber, 1. Vorstand Markus Rietzler, Thomas Geiger, Stephan
    Zielinski, Sven Joswig, Dennis Schmidt, Holger Broy, Stephan Koy, Stefan Krammer, Benjamin Geiger,
    Thomas Sprenzinger, Jonas Broy, ohne deren Mithilfe das ganze nicht möglich gewesen wäre.

Pünktlich zum Ende der Fastenzeit macht der Freiwillige Feuerwehr Friedberg e.V. seinen langjährig treuen Mitgliedern ein kleines Ostergeschenk.

Der 1. Vorstand Markus Rietzler und 1.Kommandant Michael Geiger bedanken sich für die Treue und Zusammenarbeit.

Wir wünschen Frohe Ostern.🐇

Mal wieder etwas erfreuliches!!


Gestern sind zwei unserer Feuerwehrmänner einem vermutlich verletzen Schwan 🦢 zur Hilfe geeilt, da dieser aber wohl unbeschadet die Flucht ergriff, wurden uns zur Belohnung durch die Melderin heute zwei sehr schmackhafte Kuchen vorbei gebracht. Vielen Dank 👨‍🚒

Friedberg hält zusammen 💪🏻

Kommandantenwahl 2022


1. Kommandant Michael Geiger und stellvertretender Kommandant Andreas Steber ( von links nach rechts )

Kommandantenwahl bei der Feuerwehr Friedberg

Bei der Feuerwehr Friedberg standen die turnusmäßigen Wahlen der Kommandanten an , zu der die Stadt Friedberg eingeladen hat. Die Wahl wurde unter der Leitung von 1. Bürgermeister Roland Eichmann sowie den beiden Feuerwehrpflegern, Manfred Losinger und Siegbert Mersdorf durchgeführt. Ebenfalls anwesend waren als Vertreter der Stadt, der zukünftige Kommunalreferent Stefan Kreitmeyr, 2.Bürgermeister Richard Scharold sowie der 1. Vorsitzende der Feuerwehr und Stadtrat Markus Rietzler. Zur Wahl des ersten Kommandanten gab es nach Vorschlag der Versammlung nur einen Namen zur Abstimmung. Michael Geiger wurde hiermit zum dritten Mal in folge in das Amt des federführenden Kommandanten der Feuerwehr Friedberg berufen und mit großer Mehrheit gewählt. Nach zwölf Jahren Kommandant übernimmt Michael Geiger nun die Verantwortung für weitere sechs Jahre. Ein herzliches Dankeschön hierfür erfolgte durch mehrere persönlicher Gratulationen sowie durch anhaltenden Applaus der Anwesenden Mitglieder. Bei der Wahl zum stellvertretenden Kommandanten standen zwei Namen zu, wobei sich hier Andreas Steber mit 36: 27 Stimmen durchsetzen konnte und somit der neue stellvertretende Kommandant der Feuerwehr Friedberg ist. Der bisherigen Stellvertreter Jürgen Heigl stellte sich für das Amt nicht mehr zur Verfügung. Viel Erfolg den beiden gewählten Kommandanten Michael Geiger und Andreas Steber.

Leistungsprüfung


Leistungsprüfung der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg

Eine Gruppe der Feuerwehr Friedberg legte erfolgreich die Leistungsprüfung nach FwDV 3 ab. Zur Abnahme der Prüfung kamen die Schiedsrichter Anton Steinhart , Stefan Frauscher und Thomas Geiger. Was die Gruppe nach intensiver Ausbildung gelernt hatte, konnte Sie schließlich bei der Abnahme unter Beweis stellen. Zum Schluß bekam jede / jeder Teilnehmerin / Teilnehmer das erste Abzeichen in Bronze ( Stufe 1 ) überreicht. Gruppenführer : Stefan Koy, Melder : Larissa Hanner, Maschinist : Christian Liedtke, Angriffstrupp : Annika Loibl und Caroline Stainer, Wassertrupp : Maximilian Gold und Mario Rietzler, Schlauchtrupp : Tim Matejek und Elias Kunzmann. Die besten Glückwünsche der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg überbrachten der stellvertretende Kommandant Jürgen Heigl und der erste Vorsitzende Markus Rietzler.

#𝗕𝗹𝘂𝗲𝗹𝗶𝗴𝗵𝘁𝗳𝗶𝗿𝗲𝘀𝘁𝗮𝘁𝗶𝗼𝗻


Vielen Dank an die Feuerwehr Ottmaring für die Nominierung zur Challenge #bluelightfirestation. 😉

Hintergrund der Aktion ist, dass auch die Feuerwehren von der Corona-Pandemie betroffen sind. Dienst- und Vereinstätigkeiten sind vollkommen eingestellt, Ausbildungen und Übungen finden nur eingeschränkt oder gar nicht statt.

Die Einsatzbereitschaft ist natürlich trotzdem gesichert und soll gerade durch diese Aktion nochmal deutlich gemacht werden.
Die Feuerwehr bleibt, neben den anderen Hilfsorganisationen, 24 Stunden an 7 Tage einsatzbereit. Wir helfen ehrenamtlich, trotz der Einschränkungen.

Unter #bluelightfirestation nehmen wir an der Challenge teil und nominieren:

Freiwillige Feuerwehr Friedberg Steiermark
Freiwillige Feuerwehr Mering

Postet innerhalb einer Woche ein Foto eures blau beleuchteten Gerätehauses und teilt dies mit einem Beitrag auf Instagram und/oder Facebook mit dem Hashtag #bluelightfirestation. Nominiert auch bitte weitere Feuerwehren eurer Wahl.

Letzte Einsätze

Straße reinigen
24. Juni 2022

Brand PKW
23. Juni 2022

Kleintierrettung
21. Juni 2022

Weitere Einsätze finden sie HIER

Unwetterwarnungen